Querschnitt Saunawand

Hier der Bereich wo Du technische Fragen stellen kannst und Deine eigene Erfahrungen für die Allgemeinheit veröffentlichen kannst.
Dominik1208
Beiträge: 19
Registriert: 19. September 2018, 09:50

Re: Querschnitt Saunawand

Beitrag von Dominik1208 » 6. Februar 2019, 13:27

wow - danke für die rasche und ausführliche Rückmeldung. Holzkaltleim habe ich mir bereits besorgt, weil ich im Forum an anderer Stelle von dir schon gelesen habe, dass es damit prima funktionieren soll. Dann brauch ich das Aluklebeband ja gar nicht.

Materialien habe ich soweit fast alle beisammen, das Holz für das Holzrahmengerüst und die Steinwolle fehlen mir noch. Würdest du beim Holz, das ich dann ganzflächig an die Dachlatten für die Hinterlüftung anbringe eher Rohspanplatten oder Sperrholzplatten anbringen? Sperrholz (Birke) wäre halt leider um einiges teurer.


Benutzeravatar
finsterbusch
Beiträge: 1242
Registriert: 2. Juli 2007, 14:58

Re: Querschnitt Saunawand

Beitrag von finsterbusch » 13. Februar 2019, 09:25

das muß nicht vollflächig sein. du kannst z.b. auch die billigsten bretter nehmen. allemal besse als jede gepreßte, verleimte platte

Dominik1208
Beiträge: 19
Registriert: 19. September 2018, 09:50

Re: Querschnitt Saunawand

Beitrag von Dominik1208 » 19. März 2019, 07:46

Die Sauna nimmt Formen an, die Unterkonstruktion ist so gut wie fertig. Da mir die Befestigung der Profilhölzer nun bald bevorsteht und es sich dabei um die sichtbaren Konstruktionsteile handelt, hätte ich noch ein paar wichtige Fragen:

Meine Profilhölzer sind überall 19mm stark, an einer Wand habe ich aus optischen Gründen eine helle 40mm Blockbohlenschalung. Die Profilhölzer hätte ich horizontal von unten nach oben (Feder jeweils nach oben) verlegt, alle 40cm eine Saunakralle festgeschraubt und jeweils ganz außen (links und rechts) von außen (sichtbar) verschraubt. Ist die äußere Verschraubung jedes einzelnen Profilholzes (17cm hoch) notwendig? Ich habe auch 40x40mm Leisten, mit denen ich die Schrauben zum Schluss abdecken könnte.

Und wie gehe ich mit der Blockbohlenschalung um? Stecke ich diese einfach zusammen oder muss ich die auch irgendwie anschrauben/verschrauben?

Benutzeravatar
finsterbusch
Beiträge: 1242
Registriert: 2. Juli 2007, 14:58

Re: Querschnitt Saunawand

Beitrag von finsterbusch » 19. März 2019, 07:55

profilbretter - leih dir einen kombidruckluftnaglerr aus - nägel und krallen,
schieße verdeckt in die nut,
"blockbohlenschalung" - wie ...da mußt du einen "grundkurs" blockbohlenbau besuchen,
das ist mir jetzt zu trivial das hier zum x.ten mal zu beschreiben - tipp denke an die trocknung der bohlen - sorry..nutze die suchfunktion

Dominik1208
Beiträge: 19
Registriert: 19. September 2018, 09:50

Re: Querschnitt Saunawand

Beitrag von Dominik1208 » 20. März 2019, 07:18

Ok also verdeckt in die Nut. Diese zeigt bei horizontaler Verlegung ja immer nach unten. Muss ich demnach von oben beginnen? Habe mal bei einer Rückwand so Profilhölzer verschraubt und da habe ich eigentlich die Feder des untersten Profilholzes abgeschnitten und dann von unten nach oben gearbeitet (immer mit der Nut nach oben).

Hinter der 4cm Blockbohle ist der selbe Wandaufbau wie hinter den 19mm Profilhölzern. Habe die Blockbohle an der einen kurzen Wand nur genommen, weil mir das aus optischen Gründen sehr gut gefällt wenn sich eine Wand abhebt. Werde die Blockbohle demnach einfach ineinanderstecken und teilweise von außen wo es nicht sichtbar ist verschrauben.

Benutzeravatar
finsterbusch
Beiträge: 1242
Registriert: 2. Juli 2007, 14:58

Re: Querschnitt Saunawand

Beitrag von finsterbusch » 20. März 2019, 08:40

wo du anfängst mit dem nageln ist egal.
nochmal: mit blockbohlen zu bauen ist nicht einfach!
aber du machst es dir zu einfach. so geht es nicht! man kann nicht "ungestraft" nur eine wand mit bohlen machen.

Dominik1208
Beiträge: 19
Registriert: 19. September 2018, 09:50

Re: Querschnitt Saunawand

Beitrag von Dominik1208 » 20. März 2019, 08:59

Die drei größten Saunahersteller Österreichs haben mir jeweils unabhängig voneinander gesagt, dass diese Vorgehensweise komplett unbedenklich ist und sogar im industriellen Bereich so eingesetzt wird. Oft werden aus optischen Gründen auf 2cm Profilhölzer sogar noch einmal 4cm Blockbohlen angeschraubt.

Benutzeravatar
finsterbusch
Beiträge: 1242
Registriert: 2. Juli 2007, 14:58

Re: Querschnitt Saunawand

Beitrag von finsterbusch » 20. März 2019, 09:25

dann mach es doch so!
und stell nicht die frage, wie du es machen sollst....
"Und wie gehe ich mit der Blockbohlenschalung um? Stecke ich diese einfach zusammen oder muss ich die auch irgendwie anschrauben/verschrauben?"

Antworten