Sauna bei Erkältung

Hier unser Forum für den Austausch was die Nutzung der Sauna angeht. Es geht um Wellness, Düfte, Aufguss, Gesundheit, Gewohnheiten, Erfahrungen und ähnliches.
saunomat
Beiträge: 16
Registriert: 8. Januar 2012, 19:01

Sauna bei Erkältung

Beitrag von saunomat » 23. Februar 2012, 12:06

Hallo,
ich hatte in den letzten Tagen eine leichte ganz Grippe oder so was, bin noch etwas geschwächt, und ich habe immernoch leichte Halsschmerzen.
Kann und sollte ich so saunieren?
Mich interessieren mehr persönliche Erfahrungen als Theorien - letztere habe ich mir mit allen möglichen unterschiedlichen Positionen bereits ergooglen können.


UncleFish
Beiträge: 11
Registriert: 30. Dezember 2011, 15:33

Beitrag von UncleFish » 23. Februar 2012, 14:14

Hi !

Es sollte gesundheitlich keine Gefahr darstellen, kläre das im Zweifel mit deinem Arzt ab.
Der Kreislauf wird ja schon belastet.

Auch wenn sich saunieren nicht positiv bei einer Erkältung auswirken soll, ist doch immer die Entspannung vorhanden.
Wenn ich mich wohl fühle geht es mir besser, das trägt auch zur Heilung bei.

Entsprechende Aufgüsse, die die Nase frei machen oder gut für die Atemwege sind gibt es bestimmt auch.

Ich hatte immer das Gefühl, dass es sich positiv auswirkt.
Probier es einfach aus.

Gruß, Ralf

Factories
Beiträge: 5
Registriert: 20. Februar 2012, 20:34

Beitrag von Factories » 20. März 2012, 15:51

ich bin total entspannt wenn cih mit einer leichten erkältung saunieren gehen. Wirkt wunder. Meine Freundin ist mit einer leichten erkältung mitgekommen und beinahe umgekippt. Wenn du lust auf einen saunagang hast und von dir aus keine bedenken, dann nimm jemanden mit und probiers einfach aus wie dein körper darauf reagiert.

KaiManns
Beiträge: 1
Registriert: 13. April 2012, 15:35

Beitrag von KaiManns » 13. April 2012, 15:41

Also ich wäre eher Vorsichtig wenn ich ehrlich bin. Aber du brauchst den Ofen ja nicht voll aufdrehen und dass man rausgeht wenn es unangenehm wird sollte ja klar sein...

buildafrank
Beiträge: 2
Registriert: 30. Mai 2012, 16:41

Beitrag von buildafrank » 30. Mai 2012, 16:51

würde ich nicht empfehlen, gerade bei leuten, die es eh schon mit dem kreislauf haben!

Beekitreal
Beiträge: 2
Registriert: 16. Oktober 2012, 06:16

Beitrag von Beekitreal » 18. Oktober 2012, 14:09

Nee auf gar keinen Fall.
Man kann sich dann mehr erkaelten oder sich sogar ne' Grippe holen.
Also bei der Erkaeltung am besten Tee und Bett.

AndyAC
Beiträge: 239
Registriert: 7. August 2012, 10:00

Beitrag von AndyAC » 22. Oktober 2012, 13:39

Pro: Die erhöhte Temperatur hilft dem Körper mit der Erkältung fertig zu werden.
Kontra: Körperliche Anstrengung ist zu diesem Zeitpunkt Gift für den Körper.
Mit diesem Wissen im Hinterkopf und einem guten Gefühl für den eigenen Körper haben wir eigentlich gute Erfahrung mit Saunieren bei Erkältung gemacht. Man sollte auf jeden Fall hohe Temperaturen, Aufgüsse und starkes Abkühlen, also das was sonst eigentlich das Saunieren ausmacht aber auch stark körperlich belastend ist, vermeiden. Wenn ich bei 70 Grad ruhig in der Sauna liege empfinde ich es ähnlich, als wenn ich warm eingepackt im Bett schwitze - nur angenehmer.
Optimal: Nach dem Saunagang lediglich lauwarm duschen und dann ohne vorher auszukühlen warm eingepackt im Bett bzw. auf der Liege nachschwitzen.

Aufguss_Ali
Beiträge: 1
Registriert: 14. Januar 2013, 15:27

Beitrag von Aufguss_Ali » 14. Januar 2013, 15:32

Würde auch davon abraten. Wenn überhaupt, dann sollte man nur ganz kurz in die Kabine gehen und das bringt ja dann auch nicht wirklich was.

Trotzdem ist Schwitzen bei Erkältung natürlich gesund. Packt euch dick ein und legt euch ins Bett, die Bakterien raus schwitzen. Das bringt mehr.

Gruß,
Ali

Benutzeravatar
Fallea
Beiträge: 25
Registriert: 8. Oktober 2013, 15:18

Beitrag von Fallea » 13. Oktober 2013, 19:00

Hallo,

zwei-bis dreimal im Jahr mache ich für eine Woche Heilfasten. Das heißt nur Tee und Wasser trinken, damit der Körper die Giftstoffe ausschwemmen kann. Ihr kennt das sicherlich.
Ich habe gelesen, dass man während dieser Zeit durchaus in die Sauna kann, allerdings sollte man nicht mit mehr als 70 Grad saunieren.

Ich denke, wenn man eine Erkältung hat, muss Sauna nicht dem Körper schaden.
Ich würde in diesem Fall aber empfehlen, auch keine zu hohen Temperaturen zu wählen.

Der Saunagang verhält sich bei jedem unterschiedlich. Wenn man sicher gehen will, sollte man am besten seinen Hausarzt fragen, der müsste wissen, was man dem Körper zumuten kann/darf.

Lg, Fallea

AndyAC
Beiträge: 239
Registriert: 7. August 2012, 10:00

Beitrag von AndyAC » 14. Oktober 2013, 09:08

Fallea hat geschrieben: Wenn man sicher gehen will, sollte man am besten seinen Hausarzt fragen, der müsste wissen, was man dem Körper zumuten kann/darf.

Lg, Fallea
Ich will dir zwar im Prinzip nicht wiedersprechen. Aber ich habe noch nicht viel Ärzte mit wirklich Ahnung von Sauna erlebt. Und da sie sich unsicher sind raten sie auf die Frage ob man noch in die Sauna gehen kann - meiner Meinung nach viel zu schnell - von Sauna ab.
Da halte ich es lieber mit den Finnen die sinngemäß sagen: Solange man noch in die Sauna gehen kann, kann man in die Sauna gehen.

Andy

Benutzeravatar
Fallea
Beiträge: 25
Registriert: 8. Oktober 2013, 15:18

Beitrag von Fallea » 14. Oktober 2013, 22:08

AndyAC hat geschrieben: Da halte ich es lieber mit den Finnen die sinngemäß sagen: Solange man noch in die Sauna gehen kann, kann man in die Sauna gehen.

Andy
Hehe, find ich gut!

Benutzeravatar
Noa
Beiträge: 4
Registriert: 13. November 2013, 04:49

Beitrag von Noa » 13. November 2013, 05:22

als ich erkältet war und die Sauna besuchte, konnte ich gar nicht lange da aushalten, weil ich eh schon geschwächt war und nach der Sauna gings gar nicht mehr..mir tat alles weh, Beine, Arme,,,und unglaubliche Müdigkeit..

Benutzeravatar
XW11
Beiträge: 36
Registriert: 7. August 2012, 15:09

Beitrag von XW11 » 13. November 2013, 07:35

Moin,

man sollte evtl. klären was für jeden Erkältung bedeuted.
Wenn ich ein bisschen Schnupfen habe bin ich Erkältet, gehe aber Arbeiten und auch in die Sauna. Wenns so ist das ich nicht Arbeiten kann bin ich eher krank und gehöre auch nicht mehr in die Sauna.

Benutzeravatar
Forscher
Beiträge: 7
Registriert: 6. Februar 2014, 10:05

Beitrag von Forscher » 12. März 2014, 10:17

Also ich würde auch vom Saunagang bei einer Erkältung abraten. Da der Körper eh schon belastet ist, brauch er nicht noch die Tortur durch die Hitze. Alternativ einfach eine warme Wanne einlassen oder Eukalyptusöl in heißes Wasser geben und inhalieren.
Niemand der nur von seinen Leistungen träumt, kann sie im realen Leben jemals erreichen.

Benutzeravatar
FrancoSaun
Beiträge: 14
Registriert: 3. April 2014, 14:23

Beitrag von FrancoSaun » 3. April 2014, 14:26

Hallo, meine Frau und ich gehen zu Beginn jeder Erkältung in die Sauna. Viele Stimmen behaupten, dass das nicht gut sei, weil der Kreislauf geschwächt würde, aber uns hilft es sehr gut.

Antworten