Suche "saunafesten" Datenlogger

Hier unser Forum für den Austausch was die Nutzung der Sauna angeht. Es geht um Wellness, Düfte, Aufguss, Gesundheit, Gewohnheiten, Erfahrungen und ähnliches.
Antworten
SaunaOlli71
Beiträge: 2
Registriert: 4. März 2014, 13:31

Suche "saunafesten" Datenlogger

Beitrag von SaunaOlli71 » 4. März 2014, 14:15

Hallo miteinander!

Ich bin neu hier im Forum und möchte mich erstmal vorstellen:

Mein Name ist Oliver, ich bin 43 Jahre alt und seit letztem Jahr auch stolzer Saunabesitzer im heimischen Keller. ;)

So, nun zu meinem Anliegen:
Wie der Titel schon vermuten lässt, bin ich auf der Suche nach einem Datenlogger, der die Bedingungen in unserer Sauna aushält.
Überwachen soll das Gerät die Temperatur und Luftfeuchtigkeit (nicht nur während der Saunanutzung, sondern rund um die Uhr).
Außerdem sollte das gute Stück über eine USB Schnittstelle verfügen, damit ich die Daten am PC auslesen kann.

Die Gründe dahinter siond folgende:
Ich möchte natürlich die klimatischen Bedingungen überwachen und das vor allem, wenn die Sauna nicht läuft, da wir im Keller immer mal wieder Probleme mit Schimmelbildung hatten.
Außerdem hat mein Sohn (8) das Saunieren seit neustem auch für sich entdeckt und ist sehr ehrgeizig was die Temperatur angeht. Daher wäre es bestimmt witzig ihm seinen Saunafortschritt in Diagrammform zu belegen... ;)

Mein Problem ist leider, dass ich noch keinen passenden Logger finden konnte, jedenfalls nicht für einen Preis, der mich nicht in Ohnmacht fallen lässt. ;)
Es gibt z.B. hier viele günstige Geräte, die unter normalen Bedingungen super funktionieren mögen, aber leider nur für Temperaturen bis maximal 70-80 °C ausgelegt sind. Das reicht leider nicht aus, wenn die Sauna auf Volldampf läuft. ;)

Habt ihr vielleicht eine Idee oder Kaufberatung für mich? Ca. 100 Euro würde ich investieren wollen.

Ich bin gespannt auf eure Vorschläge!

Gruß Olli


AndyAC
Beiträge: 239
Registriert: 7. August 2012, 10:00

Beitrag von AndyAC » 4. März 2014, 16:00

Hallo Olli,

es ist eine gute Idee die klimatischen Verhältnisse in einem problematischen Keller zu überwachen. Das sollte aber meiner Ansicht nach in erster Linie mit einem Gerät passieren das man direkt ablesen kann oder sogar Alarm schlägt damit man sofort reagieren kann (Lüften, Trockner einschalten, Heizung einschalten).
z.B. mit so ein Gerät: tfa hygrometer comfort control
Ein Datenlogger muss erst umständlich an den PC angeschlossen werden und zeigt im wesentlichen keine aktuellen Werte sondern Werte die in der Vergangenheit liegen. Daher ist der Datenlogger lediglich als zusätzliches Messgerät sinnvoll. Wichtig ist es auch die klimatischen Bedingungen im Keller während des Saunierens zu kennen. Wenn du das Klima in der Sauna fehlt dir die Information.
Einen bezahlbaren Datenlogger wirst du für Saunabedingungen nicht finden. Dazu müsste man auf jeden Fall die Temperatursensoren und die Loggerelektronik voneinander trennen.
Alternativ könntest du den Datenlogger im unteren Bereich der Sauna betreiben. Bis auf ca. 1 Meter Höhe hast du in der Regel nicht mehr als 70°C. Der Wert den das Saunathermometer in ca. 1,80meter anzeigt ist bei einer voll aufgeheizten Sauna relativ proportional zur Temperatur in 1m Höhe, so dass du die Saunatemperatur einigermaßen gut hochrechnen kannst. Dazu müsstest du lediglich ein paar Versuchsreihen machen um den Faktor oder eine Übersetzungstabelle zu erstellen.
Wenn du die Werte dann in Excel einliest bekommen alle Werte die über 25°C sind den Faktor - und Voila dein Temperaturverlauf ist fertig.
Die relative Luftfeuchtigkeit kann man ebenfalls berechnen wenn man annimmt, dass die absolute Luftfeuchtigkeit auf 1m Höhe die gleiche ist wie die in 1,8m Höhe. Lediglich beim Aufguss und während des Wedelns stimmen die berechneten Werte für einige Sekunden nicht. Aber ich gehe mal davon aus, dass du nicht vorhattest mit dem Datenlogger im Sekundenrythmus zu messen.

viel Spaß beim Messen und rechnen

Andreas

SaunaOlli71
Beiträge: 2
Registriert: 4. März 2014, 13:31

Beitrag von SaunaOlli71 » 5. März 2014, 09:10

Wow, danke für die ausführliche Antwort! :)

Ich glaube ich werde mir mal ein günstiges Gerät zulegen und deinen Vorschlag bezüglich des Messens in ca. 1m Höhe ausprobieren. ;)
Das Umrechnen sollte auch kein Problem darstellen.

Zum Thema Klimamessung im Keller...da ist ein Datenlogger vermutlich wirklich nicht die beste Wahl. Das von dir empfohlene Gerät sieht auch nicht schlecht aus. :)


Falls ihr noch weitere Tips oder Vorschläge habt, immer her damit! :)

Gruß Olli

AndyAC
Beiträge: 239
Registriert: 7. August 2012, 10:00

Beitrag von AndyAC » 5. März 2014, 11:41

SaunaOlli71 hat geschrieben:Das von dir empfohlene Gerät sieht auch nicht schlecht aus. :)

Falls ihr noch weitere Tips oder Vorschläge habt, immer her damit! :)

Gruß Olli
Ich benutze dieses und noch ein anderes Thermo/Hygrometer von der Firma TFA nun seit über 2 Jahren. Es gibt einige Geräte (nicht alle) bei TFA die einen hochpräzisen Hygrometer Sensor mit einer Genauigkeit von +-4% haben. Normal üblich sind bei Haushaltsgeräten +- 8%.

Bei TFA gibt es auch Klimalogger mit diesem hochpräzisen Sensor. Einfach mal nach "TFA Klimalogger" suchen.

Andreas

Benutzeravatar
Geko
Beiträge: 24
Registriert: 13. Oktober 2008, 14:55

Re: Suche "saunafesten" Datenlogger

Beitrag von Geko » 22. Januar 2017, 15:00

Hallo,
Da wir eine Holzbefeuerte Sana im Keller haben, hatte in mir Anfangs ein Bausatz-Thermometer von Conrad zusammen gelötet, um zu sehen, wann ich wieder in den Keller muss, um Holz nachzulegen.
Funktionierte anfangs ganz gut, doch nach einiger Zeit war das Teil dann kaputt.
Ich dachte vielleicht habe ich ja einige Bauteile auf der Platine zu heiß werden lassen beim Löten, da ich für dieses Teil nun schon die Verkabelung liegen hatte, bestellte ich mit ein fertiges Gerät.
Zu meiner Enttäuschung hielt dieses auch nicht lange.

Jetzt habe ich mir ein Netzwerk-Thermometer zugelegt, und bin sehr damit zufrieden, und hoffe diesesmal doch sehr auf eine lange Lebensdauer.
Hier mal ein Link zu solch einen Thermometer.
Genau so sieht es bei mir auch aus. ( ich will meine Adresse hier nur nicht veröffentlichen )

http://pocasibrumov-bylnice.cz/tmepi/in ... je=C&ja=de

Frohes Schwitzen und Daten-Loggen
Geko

Hans35
Beiträge: 13
Registriert: 27. August 2018, 19:26

Re: Suche "saunafesten" Datenlogger

Beitrag von Hans35 » 30. August 2018, 04:45

Guten Morgen,

was ist denn ein Datenlogger ?

LG Hans35
Hans35

Antworten