Iglusauna-Bausatz

Hier der Bereich wo Du technische Fragen stellen kannst und Deine eigene Erfahrungen für die Allgemeinheit veröffentlichen kannst.
Antworten
Xpomul
Beiträge: 1
Registriert: 26. Oktober 2019, 11:19

Iglusauna-Bausatz

Beitrag von Xpomul » 27. Oktober 2019, 11:47

Liebes Forum,

ich habe folgendes Problem: Wir haben folgende Sauna als Bausatz gekauft: https://megasauna.de/Iglusauna-mit-Vorraum-2-Raum

Im Beratungsgespräch war uns gesagt worden, der Bausatz käme mit IKEA-Ähnlicher Anleitung und es sei mit IKEA-Erfahrung machbar, die selbst aufzubauen.

Geliefert wurden jetzt alle Holzteile (mit Edding gekennzeichnet in der Art P1, AD12, usw...) und eine Art Konstruktionszeichnung, aus der ich durchaus herauslesen kann, wie die Holzteile zusammen gehören.

Die besagten Holzteile sind grob:
- drei Querbalken als Auflage ähnlich wie bei einer Fasssauna
- Alle Längslatten (Boden und Seitenwände) einzeln als Massivholz mit abgerundeten Profilen, ein wenig ähnlich wie Nut und Feder
- Die vordere, hintere, und Zwischenwand jeweils in zwei Teilen (untere Hälfte und obere Hälfte)
- zusätzlich Bitumen-Schindeln, mit denen die gesamten Seitenwände bodentief verkleidet werden

Mein Problem: Es wurde nichts beigelegt, aus dem hervorgeht, wie die Holzteile verbunden werden müssen. Keine Schrauben o.ä. und auch keine Anleitung, was man verwenden solte.

Ich nehme jetzt mal an, dass die Bodenhölzer auf die Auflagebalken verschraubt werden müssen und die Wandhölzer jeweils einzeln mit der Vorder-, Hinter- und Seitenwänden. Die Bitumen-Schindeln werden wohl mit der Nagelpistole genagelt.

Mir ist klar, dass aufgrund meiner Beschreibung niemand genau sagen kann, wie das gemacht werden soll (es sei denn jemand hat schonmal eine Iglusauna dieser Art gebaut?)
Aber vielleicht kann trotzdem jemand einschätzen: Hört sich das ungefähr sinnvoll an? Ich habe Sorge, dass wenn alles miteinander verschraubt wird und das Holz arbeitet, die Spannung langfristig zu groß wird. Wie seht ihr das?

Der Verkäufer (megasauna24.de) lässt uns gerade etwas im Regen stehen, denn auf meine entsprechenden Fragen wurde bisher nicht reagiert/geantwortet... :-( und bevor sich der Saunabau jetzt noch mehr verzögert, dachte ich, vielleicht kann hier doch jemand weiterhelfen?

Vielen Dank im Voraus und viele Grüße
Stefan


Benutzeravatar
finsterbusch
Beiträge: 1261
Registriert: 2. Juli 2007, 14:58

Re: Iglusauna-Bausatz

Beitrag von finsterbusch » 5. November 2019, 20:08

tja, du weißt schon, das du bei einem reinen internethändler gekauft hast, du hättest dich vorher mit der unternehmensform UG auseinandersetzen sollen, fragen - wieviel er schon selber aufgebaut hat, wo seine referenzen dazu zum anschauen stehen... mängelrüge stellen - frist stellen

Antworten