Saunaofen mit Verdampfer

Hier der Bereich wo Du technische Fragen stellen kannst und Deine eigene Erfahrungen für die Allgemeinheit veröffentlichen kannst.
Antworten
Babsen
Beiträge: 1
Registriert: 24. Oktober 2019, 19:48

Saunaofen mit Verdampfer

Beitrag von Babsen » 28. Oktober 2019, 14:45

Hallo zusammen,

da ist sie mal wieder. Die Frage nach dem passenden Ofen.
Wir wollen uns gerne eine Sauna für 2-4 Personen leisten und scheitern an der Frage nach dem passenden Kombiofen für unsere Wünsche.

Für uns besonders wichtig:
- Steinmenge mind. 20kg bei niedriger Verbrennungsgefahr (Kleinkinder sollen mit saunieren können)
- schnelles Aufheizen ohne unnötige Überdimensionierung (können das nur Klafs Majus und Tylö?)
- energiesparender Betrieb möglich, bzw evtl Abschaltung während des Saunierens möglich

Die engere Auswahl:
- Eos Bio Max 9kW
- Tylö Sense Kombi 8kW
- Klafs Majus 9kW

Vielleicht kann jemand von Erfahrungen berichten, deutliche Qualitätsunterschiede zwischen den Öfen erklären oder uns gute Alternativen vorschlagen. Wir sind über Hilfe sehr dankbar!


Benutzeravatar
finsterbusch
Beiträge: 1261
Registriert: 2. Juli 2007, 14:58

Re: Saunaofen mit Verdampfer

Beitrag von finsterbusch » 5. November 2019, 19:54

uff, komplizierte frage und "teile meiner antwort könnte die bevölkerung verunsichern"...
es sind drei gute öfen von drei herstellern, jedoch mit sehr großen preisunterschieden,
keiner von den dreien hat den "stein des weisen" gefunden
das zweite argument - ohne überdimensionierung...ist kritisch zu sehen - ein 6kw ofen braucht länger als ein 9 kw ofen - aber der stromverbrauch/kosten sind gleich --die stromrechnung kommt in verbrauchte "kw"
wer immer das letzte argument ..."energiesparend" benutzt, denkt er kann gesetze aushebeln..oder meint das perpetuum mobile erfunden zu haben

Antworten