Abluft funktioniert nicht

Hier der Bereich wo Du technische Fragen stellen kannst und Deine eigene Erfahrungen für die Allgemeinheit veröffentlichen kannst.
Antworten
HolgerH
Beiträge: 3
Registriert: 11. Juni 2020, 06:11

Abluft funktioniert nicht

Beitrag von HolgerH » 11. Juni 2020, 07:00

Moin,
ich habe eine Sauna der Größe etwa 2 mal 2,20 m. In der einen Ecke steht der Ofen mit Luftzufuhrschlitz von unten, diagonal gegenüber die Abluftklappe in etwa 60 cm Höhe. Die Saune selber steht in einem Gartenhaus (Stein, isoliert, mit Heizung), hat nach vorne etwa 3 m Luft, zu den Seiten 60 cm und 20 cm sowie nach hinten und oben etwa 10 cm. Da ich die Abluftwärme der Saune gerne zum Heizen des Innenraumes nutzen wollte, habe ich einen Flachkanal (100er) von der Abluftöffnung nach oben und dann über das Saunadach nach vorne gebaut. Merkwürdigerweise wurde dadurch auch Luft in die Saune gezogen, nicht nach außen transportiert. Also baute ic hden Kanal wieder ab beobachtete folgendes Phänomen: Im Zuluftschlitz wird die Streichholzflamme in die Saune gesaugt, die Zuluft funktioniert. In der Abluftöffnung wird die Flamme allerdings auch in die Sauna gesaugt. Was funktioniert da an der Lüftung nicht und wie kann ich es beheben? Und wo geht die Abluft dann hinaus?
Eventuell hängt das auch damit zusammen, dass ich es auf der unteren Bank zu kalt finde, die Temperaturverteilung in der Sauna für mich als Laie merkwürdig ist. Der Fühler in der Nähe des Ofens zeigt 85°C an, das Thermometer diagonal gegenüber unter der Decke nur 68 °C. Aber vielleicht ist so ein großer Temperaturunterschied auch normal.
Viele Grüße aus Hamburg
Holger


RuudWesterhout
Beiträge: 3
Registriert: 29. Mai 2020, 17:08

Re: Abluft funktioniert nicht

Beitrag von RuudWesterhout » 14. Juni 2020, 14:00

Hallo Holger,

Vorweg, eine Antwort habe ich nicht für dich. Weil ich mir zurzeit auch mit Be- und Entlüftung meiner zukünftige Sauna befasse, habe ich da einiges gelesen. Einen davon war Jemanden der mit ein Fün Luft in die Sauna herein geblasen hat um den Luftstrom 'anzukurbeln'. Es wäre vielleicht ein Versuch wert.

Mein Ziel ist es eigentlich gleich wie bei dir über ein Abluftkanal die Luft hinten 'abzugreifen' und über ein Flachkanal dann nach oben und wenigstens über die Decke bis zur Mitte zu bringen. Allerdings habe ich mir überlegt dieses mit zwei Kanäle zu machen. Einen von beide bekommt dann bei mir ein elektrische Lüfter welcher während der Trockengang am Ende zugeschaltet wird. Ich kann sozusagen sicherstellen, dass der Kamin funktioniert.
Vielleicht ist es eine Idee für dich auch 'zu helfen'.

Bist du dich sicher, dass es nirgendwo ein Weg für den Abluft heraus zu gelangen? Tür? Fenster? Decke?

Gruß,
Ruud

HolgerH
Beiträge: 3
Registriert: 11. Juni 2020, 06:11

Re: Abluft funktioniert nicht

Beitrag von HolgerH » 25. Juni 2020, 16:47

Moin,
tja, irgendwo muss die Abluft hin, habe aber mit meiner Kerze noch nichts gefunden. Und einen Lüfter einbauen bei einer Sauna teurer als 7000€ ist irgendwie blöd, dann hätte ich auch eine billige vom Baumarkt nehmen können.
Hat keiner sonst eine Idee?
Lieben Gruß
Holger

RuudWesterhout
Beiträge: 3
Registriert: 29. Mai 2020, 17:08

Re: Abluft funktioniert nicht

Beitrag von RuudWesterhout » 26. Juni 2020, 11:17

Hallo Holger,

Ich habe meiner Sauna noch nicht, ist erst bestellt. Im Endeffekt wird es aber auch mehr als 7000€ kosten. Und der Ventilator ist im Saunasteuerung integriert. Während ein Saunagang möchte ich Ihn auch nicht hören. Aber wenn ich fertig bin und den Verdampfer genutzt habe, ist es mir schon lieb, dass die feuchte Luft heraus gezogen wird. Ich habe mich zwar noch nicht für ein bestimmter Ventilator entschieden, es kommt aber jedenfalls an einen der Kanäle einen dran.

Das hilft dir jedoch nicht weiter zu Orten wo dein Luft dann hin geht. Frage, könnte es sein, dein Luft geht schon durch den Auslass, nur ein Teil davon kommt auch wieder zurück. Hast du dein Kerze mal an alle Plätzen vom Ausgang gehalten?

Gruß
Ruud

Antworten